Springer VDI Verlag
 

++ MEDIADATEN ONLINE ++

Allgemeine Geschäftsbedingungen Springer-VDI-Verlag

 
§ 1 Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Springer-VDI-Verlag und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Annahme der Bestellung und Ausführung der Lieferung erfolgen ausschließlich zu den nachstehenden Lieferungs- und Zahlungsbedingungen. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt der Springer-VDI-Verlag nicht an, es sei denn, der Springer-VDI-Verlag hat ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.
 
§ 2 Lieferung und Versandkosten
Die bestellte Ware liefern wir an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin ausdrücklich verbindlich zugesagt wurde. Leistungsort ist unser Auslieferungslager. Grundsätzlich berechnen wir bei Lieferungen von Zeitschriften ins In- und Ausland die entstehenden Versandkosten. Diese werden auf der für diese Lieferung fälligen Rechnung aufgeführt.
 
§ 3 Laufzeit und Kündigung
Das Abonnement ist 6 Wochen zum Ende des Bezugszeitraumes schriftlich kündbar. Ohne rechtzeitige Kündigung verlängert sich ein bestehendes Abonnement automatisch. Die Annahmeverweigerung von Lieferungen gilt nicht als Kündigung.
 
§ 4 Eigentumsvorbehalt
Sämtliche Lieferungen erfolgen unter Eigentumsvorbehalt gemäß § 455 BGB mit nachstehender Erweiterung, womit sich der Besteller ausdrücklich einverstanden erklärt. Alle gelieferten Waren bleiben Eigentum des Verlages bis zur Bezahlung sämtlicher vorausgegangener und künftiger Lieferungen.
 
§ 5 Zahlung
Die Rechnungen sind, wenn nicht anders vereinbart, 14 Tage nach Empfang ohne Abzug fällig. Zahlungen aus dem Ausland spesenfrei netto Kasse. Abonnements werden jährlich im Voraus berechnet. Wird das Zahlungsziel überschritten, werden sämtliche offenen Forderungen ohne Rücksicht auf vorher eingeräumte Zahlungsziele sofort fällig. Der Verlag ist berechtigt, Mahnkosten und Verzugszinsen in banküblicher Höhe zu erheben. Der Zahlungsverzug tritt ohne weitere Mahnung mit der Zielüberschreitung ein. Erfüllt der Besteller seine Zahlungsverpflichtungen gegenüber dem Verlag nicht vollständig, ist der Verlag berechtigt, die Lieferung weiterer Verlagswerke zu verweigern und von bestehenden Lieferverträgen zurückzutreten. Zahlungen können mit befreiender Wirkung nur an den Verlag auf eines der angegebenen Konten geleistet werden.
 
§ 6 Belehrung über das Widerrufsrecht

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt jedenfalls nicht vor dem Tag, der auf den Tag folgt, an dem sie die Widerrufsbelehrung in Textform erhalten haben und der Vertrag über die Dienstleistung geschlossen wurde und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß §312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit §1 Abs. 1,2 und 4 BGB-Info V. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:
Springer-VDI-Verlag GmbH & Co. KG
VDI-Platz 1
40468 Düsseldorf
Telefax: +49 (0) 211/6103-414
E-Mail: info@springer-vdi-verlag.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Soweit eine Rückgewähr oder Herausgabe nach der Natur des Erlangten nicht möglich ist, müssen sie ggf. Wertersatz für die erbrachte Dienstleistung leisten. Bei der Berechnung des Wertersatzes wird die vertraglich vereinbarte Gegenleistung zugrunde gelegt.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Maßgeblich für den Beginn dieser Frist ist für Sie die Absendung Ihrer Widerrufserklärung und für uns der Empfang der Nachricht.

Besonderer Hinweis
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben (basierend auf §312 d Absatz 3 BGB).

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 7 Datenschutz
Der Springer-VDI-Verlag wird die von Ihnen uns überlassenen Daten vertraulich behandeln und nur im Rahmen der datenschutzrechtlichen Bestimmungen nutzen. Indem Sie die Bestellung an uns absenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen übermittelten Informationen durch den Springer-VDI-Verlag gespeichert werden und zum Zwecke der Leistungserbringung sowie zur Abrechnung verarbeitet und genutzt sowie ggf. an dafür beauftragte Dienstleister weitergeleitet werden.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

PLUGIN HERUNTERLADEN.

Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

§ 8 Erfüllungsort, Gerichtsstand und anwendbares Recht
Erfüllungsort für beide Teile ist Düsseldorf. Gerichtsstand ist Düsseldorf, wenn der Besteller Vollkaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts ist. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
 
§ 9 Schlussbestimmungen
Die hier genannten Bedingungen gelten als angenommen, wenn ihnen nicht binnen einer Woche schriftlich widersprochen wird. Die schriftliche Aufhebung oder Änderung einer der vorstehenden Bedingungen beeinträchtigt nicht die Gültigkeit der anderen Bedingungen. Im Falle der Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser Lieferbedingung ist der Springer-VDI-Verlag berechtigt, die unwirksame Bestimmung durch eine wirksame Regelung zu ersetzen, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen Bestimmung weitestgehend entspricht.
 
© Springer-VDI-Verlag 2017
Springer-VDI-Verlag GmbH & Co. KG
VDI-Platz 1
40468 Düsseldorf
Tel. +49 (0) 211/6103-0
Telefax: +49 (0) 211/6103-414
Internet: www.springer-vdi-verlag.de
 
Geschäftsführung
Christian W. Scheyko
E-Mail: scheyko@springer-vdi-verlag.de
 
Handelsregister: AG Düsseldorf HRA 12845
Umsatzsteuer-ID-Nr.: DE 812109115
 
Inhaltlich verantwortlich
Christian W. Scheyko

pdf-datei Als PDF herunterladen

 
© SPRINGER-VDI-VERLAG 2017