Verlag > Gefahrstoffe - Reinhaltung der Luft > Aktuell
   

News

11.04.2017

Emissionshandel: Nur geringer Rückgang der Emissionen in Deutschland

Im Jahr 2016 emittierten die rund 1 900 stationären Anlagen im Emissionshandel 453 Mio. t Kohlendioxidäquivalente und damit 0,6 % weniger als 2015. Damit konnten die gesunkenen Emissionen im Emissionshandel den in der Nahzeitprognose des Umweltbundesamtes (UBA) ermittelten Anstieg der deutschen Verkehrsemissionen um 3,8 % gegenüber 2015 nicht ausgleichen.

Der Emissionsrückgang deutscher Anlagen fiel außerdem im Vergleich zum Vorjahr deutlich geringer aus als im EU-weiten Durchschnitt, den unabhängige Marktanalysten auf Basis der von der EU-Kommission freigegebenen vorläufigen Daten mit 2,4 bis 2,8 % abschätzen.

www.uba.de



IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2017