Verlag > Gefahrstoffe - Reinhaltung der Luft > Aktuell
   

News

24.07.2017

VDI-Expertenforum zum Emissionshandel

Am 18. Oktober 2017 veranstaltet die VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss gemeinsam mit dem Umweltbundesamt und dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit in dessen Räumen in Bonn das VDI-Expertenforum Emissionshandel mit den Themenschwerpunkten neue Entwicklungen und Ausgestaltung der 4. Handelsperiode.

Kurz vor der 23. UN-Klimakonferenz (COP 23) treffen sich die Experten im Rahmen des 18. VDI-Expertenforums Emissionshandel wieder in Bonn, um über den aktuellen Sachstand des europäischen Emissionsrechtehandels zu diskutieren.

In der diesjährigen Veranstaltung werden u. a. folgende Aspekte angesprochen:

- Neuste Entwicklungen in der laufenden Handelsperiode, insbesondere im Vollzug (Änderungen des TEHG (z. B. Einbezug von Polymerisationsanlagen, Monitoring Seeverkehr), Prüfung der Emissionsberichterstattung 2016, kontinuierliche Emissionsmessung, Anwendung des neuen sektorübergreifenden Korrekturfaktors (CSCF), Praxisbeispiele für Kapazitätserweiterungen und -verringerungen)
- Grundsatzfragen zur Ausgestaltung des EU ETS für die 4. Handelsperiode
- Ausblick auf den Vollzug in der 4. Handelsperiode (Entwicklung der Treibhausgasemissionen im EU ETS, Marktentwicklungen und zukünftige Marktregulierung (MiFID/MAD), neuer Anwendungsbereich, neue Regeln, Datenerhebung, wichtige Termine)
- Auswirkungen der geplanten Regelungen für die 4. Handelsperiode auf die deutsche Wirtschaft, insbesondere das produzierende Gewerbe
- Ausgestaltung und Chancen der internationalen Marktmechanismen gemäß dem Paris-Abkommen
- Zukunft der Kohleverstromung in Deutschland
- Wie geht es weiter mit dem Klimaschutzplan 2050?
- Erfahrungen einer Prüfstelle
- Aktuelles aus der Rechtsprechung
- Synergien des EU ETS für die Luftqualität allgemein in Europa

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, in den Pausen die anwesenden Referenten zu eigenen Fragestellungen und Problemen anzusprechen und mit ihnen intensiv zu diskutieren.

www.vdi.de/emissionshandel2017



IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2017